Corona | Cocambo

Cocambo ist eine Reise in die Kaffee- und Schokoladenwelt bzw. in die Welt aller Leckereien des handwerklichen Gebäckes. Cocambo ist ein wahr gewordener Kindertraum. Doch ist es auch Köstlichkeit, und Exzellenz, Erfahrung und Kenntnis für alle: Das ist was wir dir übertragen möchten. Entdecke sie mit unsere zwei Freunden: die freche Kakaobohne Gruè und die abenteuerlustige Kaffeebohne Tomè. Cocambo bedeutet Labor, Spiel mit den Kindern, aber auch praktische Kurse und Wettbewerbe für Erwachsene.

346-4792028 info@cocambo.com Viale Stazione 2, 33050 Aquileia (UD)

FOLLOW US ON

Was ist Cocambo? Cocambo ist eine Reise in die Kaffee- und Schokoladenwelt bzw. in die Welt aller Leckereien des handwerklichen Gebäckes. Cocambo ist ein wahr gewordener Kindertraum. Doch ist es auch Köstlichkeit, und Exzellenz, Erfahrung und Kenntnis für alle: Das ist was wir dir übertragen möchten. Entdecke sie mit unsere zwei Freunden: die freche Kakaobohne Gruè und die abenteuerlustige Kaffeebohne Tomè. Cocambo bedeutet Labor, Spiel mit den Kindern, aber auch praktische Kurse und Wettbewerbe für Erwachsene. Kurzum ist Cocambo eine Welt reich an Neuigkeiten. Cocambo liegt in Aquileia und entwickelt und erstreckt sich in einer gemütlichen Anlage, wozu gehören:

Das Werkstatt, wo du die Maschinen zum Rösten von Kaffee und Kakao und zur Herstellung von Schokolade im Gang sehen kannst

Die audiovisuellen Touren über die Kaffee- und Schokoladenwelt, mit entsprechenden Apps, die dich mit beeindruckenden Spezialeffekten auf deinen Geräten begleiten

Der Kursraum und das Erlebnisslabor, wo du die Techniken der besten Meisterkochen selbst testen kannst

Das Geschäft, wo du ein Stück der Cocambo-Welt einkaufen und nach Hause bringen kannst

Eine Erfahrung, die dem Teilen unserer Leidenschaft gewidmet ist

Das Café, wo du alles, was du im Cocambo erlebt hast, auch auskosten kannst

Hinweis: eine Bildergalerie (Bilder und Grafik) mit den Strecken und den Anbaufasen von der Struktur Cocambo vorbereiten. Cocambo stammt aus der innovativen Idee vom Meisterbäcker Piero Zerbin aus Aquileia. Es ist von dem traditionellen handwerklichen Gebäck unseres Landes geprägt, d.h. sorgfältig ausgewählte Rohstoffe, Kaffee und Kakao hochwertiger Herkunft und minuziös entwickelte Verarbeitungstechniken, die das Geschmack und die Qualität unserer Handwerksprodukte verherrlichen. Doch Cocambo ist viel mehr als das. Cocambo hat sich das Ziel gesetzt, unsere Vorstellung von Kaffee und Kakao zu prägen und die Kenntnisse, die seit Jahrtausenden über die Kaffee- und Kakaogeschichte gesammelt wurden, zu vermitteln. Es will uns die Fantasie der Küchenkunst und die Techniken, die nach Exzellenz streben, kennenlernen lassen. Cocambo will uns aber auch das Spielen vermitteln: Sich durch praktische Kurse mit Spaß und Erfolg Meisterbäcker fühlen. Es bietet auch den Kindern eine einzigartige Möglichkeit: Durch echte Laborversuche unsere Arbeit zu erlernen.

Cocambo kann auch eine neue Art und Weise sein, das Essen zu erleben: Die Rohstoffe bewusst zu erkennen, die Verarbeitungen zu lernen, die Verkostungstechniken auszuprobieren und die echte Exzellenz auswerten zu können. Das alles hat Piero Zerbin bei der Erschaffung der Cocambo-Welt mitgedacht: Ein Ort, wo man die von ihm hergestellten Produkte verkosten kann, eine anregende und gemütliche Umwelt, ein Haus für diejenigen, die die Küchenkunst sowie die Kaffee- und Schokoladekultur rundum genießen wollen. Durch diese Abenteuer begleiten dich zwei Freunde: die freche Kakaobohne Gruè und die tüchtige Kaffeebohne Tomé. Sie sind die Hauptdarsteller von Cocambo.

Daher ist Cocambo eine einzigartige, besondere und spezielle Welt, ganz für dich ausgedacht!